Nadelöhr Managementprozesse

Bei der Prüfung zum Berufspädagogen IHK zeigt sich der Bereich
Managementprozesse bei den Prüfungen immer mehr als Nadelöhr.
Das bedeutet, nicht, dass viele unserer Teilnehmer in diesem
Prüfungsbereich durchfallen, sondern nur, dass die erreichten
Noten in der Regel schlechter ausfallen, als in anderen Bereichen.
Eine aber auch die wichtigste Ursache ist, dass die Teilnehmer-
struktur sehr heterogen ist und viele bisher mit dem Thema
Managementprozesse nicht viel zu tun hatten.

Wir haben in unserer Ausbildung diesen bereich intensiviert und
auch neue Themen mit aufgenommen. Wir haben bei den letzten
Prüfungen festgestellt, Situationsaufgaben mit Inhalten belegt
waren, die nicht unmittelbar aus dem Rahmenstoffplan hervorgehen.
Darauf haben wir uns eingestellt.

Neuer Kurs Berufspädagoge IHK beginnt am 27.09.2016

Seit 2014 führen wir die Fortbildung zum Berufspüädagogen IHK als
Live-Distance-Learning durch. Das bedeutet, der Kurs besteht aus
den folgenden Formaten:

– Webinare zur Wissensvermittlung und Vertiefung (1 x pro Woche,
Wahl zwischen 2 Terminen)
– Online Workshops (Wissensverarbeitung; Wissen anwenden können)
– Präsenzseminare zur Übung für die Praxisanwendung
– Flankierende Maßnahmen: Lernskripte, Peer-Groups, Lernkon-
trollen mittels Suryay, Lernen durch lehren.

Mit unserem Konzept sind wir einer der wenigen Anbieter, die sich
strikt an die Philosophie halten, aus der die –
entstanden ist.
– Kompetenzentwicklung statt Wissensvermittlung
– Können statt kennen
– Handlungsorientiertes und selbstentdeckendes Lernen statt
Vermittlung von trägem Wissen.

Starten Sie mit uns am 27.09.2016, probieren Sie uns vorher aus.
Loggen Sie sich ein, in ein offiziellen Webinar mit unseren
Teilnehmern. Wir senden Ihnen gerne einen Link zu.
Tel.: 05656 923689

BEST Bildungs-GmbH, die Profis in der Berufspädagogenfortbildung
Regelmäßige Kurse seit 2007 – mehr als 500 erfolgreiche Absolventen.

Berufspädagoge ab € 1900.–

Liebe Leser/innen,

derzeit finden Sie im Netz ein Angebot, die Fortbildung zum
Berufspädagogen IHK schon für € 1.900.– verspricht. Bei
näherem Hinsehen stellt sich heraus, dass damit der Fortbildungs-
upgrade gemeint ist, wenn Sie schon Aus- und Weiterbildungs-
pädagoge sind und damit erscheint das Angebot wiederum gar
nicht günstig.

Wenn Sie den Aus- und Weiterbildungspädagogen bei der BEST
Bildungs-GmbH absolviert haben zahlen sie für das Aufsatteln nur
€ 1.000.–. Bei Teilnehmern, die den Aus- und Weiterbildungspädagogen
bei einem anderen Anbieter absolviert haben, bieten wir das
nicht an, weil wir da schlechte Erfahrungen mit der Kompatibilität
beider Kurse gemacht haben.
Wir empfehlen deshalb den Absolventen des Aus- und Weiter-
bildungspädagogen von anderen Anbietern, den kompletten
Kurs zum Berufspädagogen noch einmal zu belegen, denn dann kann
eine Zweitförderung nach AFBG beantragt werden, die derzeit bei
64 % der Kurs- und Prüfungskosten liegt. Er Eigenanteil liegt dann
für den Kurs bei € 1.765.–, unter dem Aufsattelpreis, der im Netz
angeboten wird und Sie bekommen auch die Prüfungsgebühren zu 64 %
erstattet. Aussattelkurse werden nur dann gefördert, wenn Sie
mindestens 400 U-Std. erfassen. Insofern halten wir das oben
genannte Angebot für ein wenig Augenwischerei. Vielleicht hat ja
der oben besagte Anbieter auch noch nicht mitbekommen dass sich
inzwischen das AFBG Gesetz geändert hat, da noch die alte Regelung
dargestellt wird. Spricht nicht unbedingt von Professionalität.

Freundliche grüße
Bernd Stelzer