Was ist das richtige Maß bei der pädagogischen Fachqualifizierung?

Immer und immer wieder erreichen uns Mailnachrichten, in denen Interessenten für die pädagogischen Aufstiegsfortbildungen es nicht für notwendig halten, eine so umfassende Fortbildung zu machen.
Da ist das Gespür, dass methodisch und didaktisch Bedarf besteht, aber
doch nicht gleich eine so komplexe Fortbildung.

Wir sind der Meinung, doch es bedarf einer komplexen Fortbildung,
weil die Pädagogik in einem Paradigmawandel steckt und Zeit braucht,
um überhaupt verstanden zu werden. Genau das, mal ein bisschen
was dazu lernen, genau das, wasch mir den Pelz aber mach mich nicht
nass, genau das, nicht die Energie aufzubringen für eine Fortbildung,
die 18 Monate dauert, behindert die Verbesserung in der pädagogischen
Arbeit.

Wem 12 oder 18 Monate pädagogische Fortbildung zu viel ist, der
sollte sich schleunigst einen Job außerhalb des pädagogischen Bereiches
suchen. In der Aus- und Weiterbildung von heute und in Zukunft hat
so jemand nichts zu suchen.

Veröffentlicht von

BerndBP

Mein Name ist Bernd Stelzer, ich bin Geschäftsführer der BEST Bildungs-GmbH in Waldkappel. Die BEST Bildungs-GmbH besteht seit 1992 und bietet ein innovatives, hochspezialisiertes Weiterbildungsprögramm in den Feldern Vertrieb und Pädagogik an. Ich selbst habe nach einer Führungskarriere im Vertrieb die BEST GmbH gegründet und eine pädagogische Weiterbildung zum Berufspädagogen IHK absolviert. Derzeit nehme ich an einem Masterstudium im Bereich der Erwachsenbildung teil und hoffe dieses in 2016 erfolgreich beenden zu können. Im Bereich Berufspädagiogenausbildung gehört die BEST GmbH zu den Pionieren der ersten Stunde. Schon in 2007 hat die BEST bildungs-GmbH damit begonnen, den Berufspädagogen für Aus- und Weiterbildung bundesweit anzubieten, der dann in 2009 durch die bundeseinheitliche Verordnung Geprüfter Berufspädagoge IHK ersetzt wurde. Ende 2013 haben wir unsere Pädagogenausbildung dahingehend verändert, dass wir diese nach unserem Live-Distance-Learning-Konzept durchführen. Insgesamt haben wir seit 2007 schon mehr als 400 Pädagogen ausgebildet und gehören in diesem Bereich zu den führenden Anbietern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.